Reha- Nachsorge
Psy- RENA
 

Viele Patienten wissen nicht, dass sie nach einer psychosomatischen Rehabilitationsbehandlung ein Recht auf eine Nachsorgebehandlung haben.
Reha-Nachsorgegruppen (Psy-RENA) sollen helfen, bei der alltäglichen Umsetzung des in der Reha Gelernten zu stützen und Sie bei damit verknüpften Themen wie Arbeitsplatzproblemen, sozialen Konflikten etc. zu unterstützen.
 

Die Empfehlung zur Psy-RENA Nachsorgegruppe erfolgt über Ihre*n Behandler*in in der Reha-Klinik, in der Sie in den letzten 3 Monaten waren oder noch behandelt werden.

Genauere Informationen über den Ablauf der Anmeldung finden Sie unter folgendem Informationsblatt.

Alternativ können Sie sich auch unter   www.psyrena.de/therapeut/karin-koenig-radebeul registrieren und ein Gruppenangebot finden.